1. Mannschaft: Verbandsspiel gegen VfR Walldorf

 

 

VFR Walldorf - VFL Heiligkreuzsteinach        2:0 (2:0)

Der VfL konnte die Serie vom VfR nicht durchbrechen. 5 Spiele ohne Niederlage, davon die letzten 3 Spiele gewonnen, das waren die Vorzeichen mit denen der VfL nach Walldorf reiste. Den 4. Erfolg konnte die Heimelf heute einfahren.  Schon in der dritten Minute. kassierte der VfL das 1:0. Abfolge: Ballverlust auf der rechten Seite, Einwurf, Flanke Kopfball ins lange Eck, Tor.

Nur zehn Minuten später macht es der VfL wieder dem Gegner leicht, ein Tor zu erzielen. Weiter Abschlag vom VfR-Torhüter, die Abwehr steht nicht gestaffelt, der Ball wird unterlaufen, der Stürmer steht frei vor unserem Tor und schießt überlegt zum 2:0 ein.

 

Vereinzelt konnte der VfL sein Kombinationsspiel bis in den Strafraum des Gegners bringen. So verfehlte eine Direktabnahme von J. Hess nach einem Eckball nur knapp das Tor.

 

In der 2. Halbzeit war der VfL die aktivere Mannschaft. Die Spielzüge wurden zielstrebiger in Richtung Tor vom VfR gebracht. So standen M. Reinhard und N. Rossnagel frei vor dem Tor und konnten diese Großchancen leider nicht verwerten. Auch die Distanzschüssen von O. Teich und Jul. Emmerich verfehlten nur knapp das Ziel.

So ging in der VfL wieder leer aus. Der Gegner führt in der 1. Halbzeit und in der 2. Halbzeit nutzen wir nicht das , was sich uns bietet. 

 

Es spielten:

Wesch, Kevin; Fath, Timo; Heß, Johannes; Teich, Oliver; Emmerich, Jonas; Wiesinger, Matthias;

Stumpf, Alexander; Roßnagel, Nils; Emmerich, Julian; Steinle, Marcel; Reinhard, Max; Koch, Nicolas; Fath, Markus; Rehberger, Jonas; Flöser, Philipp

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Login

© 2018 VfL Heiligkreuzsteinach