Basketball: Verbandsspiel gegen DJK Rabbits Eppelheim 2

Spielbericht vom 07.04.2019

Fantastisches Saison Ende – MEISTER 2019!

Am Sonntagmittag fuhren die Basketballdamen nach Eppelheim, um das letzte Spiel dieser Runde zu bestreiten. Das Ziel war klar und zwar der Sieg. Das erste Viertel verlief jedoch ein wenig holprig auf Seiten der VfL Damen. Man kam einfach nicht richtig in Schwung, konnte sich aber eine kleine Führung erspielen (08:10). Im zweiten Viertel ging es grad so weiter. Die Gegner hatten keine Chance an unseren VfL Damen vorbeizuziehen (22:23). Nach der Halbzeitpause kam alles ganz plötzlich. Es schien als wären die Eppelheimerinnen aufgewacht und hätten gemerkt, dass sie hinten liegen. Denn von jetzt an trafen sie alle Treffmöglichkeiten. Unsere VfL Damen konnten ihre Spielstärke der ersten zwei Vierteln einfach nicht mehr aufrechterhalten und so ging ein Führungswechsel von statten (45:36). Doch die Basketballdamen hatten noch lange nicht aufgegeben. Durch ihr Können und durch den Siegeswillen der VfL Damen konnte man sich mit 19 Punkten absetzen (49:68). Dieses spitze Ergebnis verschaffte unseren Basketballerinnen einen glorreichen Abschluss dieser Runde.

Kein einziges Spiel wurde in dieser Rückrunde verloren. Mädels, ihr könnt stolz auf euch sein, denn ihr habt den Meisterschaftstitel mehr als verdient! Herzlichen Glückwunsch!

Danke an unsere Fans, die mit uns nach Eppelheim gefahren sind, um uns zu unterstützen!

Es spielten: Carina Siefert (18), Nina Wiesinger (2), Maria Schäfer (18), Ivonne Walz, Eva Eubler (17), Christine Pfahl (9), Amelie Kiahon, Lorena Heinrich (2), Emily Reisig, Laura Zimmermann, Annalena Herbig

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Login

© 2018 VfL Heiligkreuzsteinach