Basketball: Verbandsspiel gegen FC Bad St. Ilgen

Spielbericht vom 20. November 2019

Beim nächsten Mal!

Am Mittwochabend begrüßten wir den FC Bad St. Ilgen in der Steinachtalhalle. Trotz später Stunde zeigten unsere VfL Damen vollen Einsatz im ersten Viertel und erspielten sich eine Führung von (15:11). Mit viel Elan ging es in das zweite Viertel. Mit schön herausgespielten Pässen, schaffte man den Weg zum Korb. Leider reichte dies nicht, um die Führung zu halten (21:25). Die Pause wurde intensiv genutzt, um Schwächen zu analysieren und sich auf die eigenen Stärken wieder zu konzentrieren. Hoch motiviert, dieses Spiel für sich zu entscheiden, starteten unsere VfL Damen in die zweite Spielhälfte. Sofort nach Wiederanpfiff übernahmen die VfL Damen mit verbesserten Abwehrleistungen und flüssigeren Spielaufbau wieder die Führung (37:35). In den letzten 10 Minuten versuchte man nochmal alles aus sich heraus zu holen, doch es reichte leider nicht aus. An diesem Abend konnte der FC Bad St. Ilgen einen knappen (45:48) Sieg feiern. 

Kopf hoch Mädels, ihr habt ein klasse Spiel gespielt!

Es spielten:

Christine Pfahl (12), Eva Eubler (16), Nina Wiesinger, Maria Schäfer (10), Amelie Kiahon,  Emily Reisig, Ivonne Walz (1), Marina Wiesinger (4), Annalena Herbig, Lorena Heinrich (2)

 

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Login

© 2019 VfL Heiligkreuzsteinach