2. Mannschaft: Verbandsspiel gegen SG 05 Wiesenbach

VfL 2  bleibt an der Spitze der C-Klasse/Ost

 

VfL Heiligkreuzsteinach 2 - SG 05 Wiesenbach 4:0 HZ (3:0)

HATTRICK VON GELLER BESCHERT VFL HEILIGKREUZSTEINACH 2 DEN DRITTEN SIEG IN FOLGE
HEILIGKREUZSTEINACH

VfLHeiligkreuzsteinach 2 setzte sich standesgemäß gegen SG 05 Wiesenbach mit 4:0 durch. Der Gast aus Wiesenbach trat sehr defensiv auf. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. Unsere Mannschaft löste die Pflichtaufgabe und ging immer konzentriert zu Werk. Ein lupenreiner Hattrick! Dieses Kunststück gelang Michael Geller mit den Treffern (14./33./42.) zum 3:0 für den Spitzenreiter. Der VfL Heiligkreuzsteinach 2 dominierte den Gegner. Mit einer deutlichen Führung ging es dann in die Kabine. Die zweite Halbzeit war der VfL weiterhin spielbestimmend. N. Jannack erhöhte nach einem Eckball in der 51. Min auf 0:4 per Kopf. Ein Tor von B.Gjigolli wurde wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht anerkannt. Letztlich feierte VFL Heiligkreuzsteinach 2 gegen die Gäste einen verdienten 4:0-Heimsieg. Es sind noch zwei Spiele zu absolvieren. Ein Spiel auswärts gegen Dossenheim 3 und das Heimspiel gegen Blau-Weiß Neckargemünd. Die drei Zähler gegen Wiesenbach erhalten uns weiterhin die Chance auf die Herbstmeisterschaft. Mit dem aktuellen Auftreten unserer Mannschaft ist das Ziel, Herbstmeister zu werden, greifbar nahe.

Es spielten:

Wesch,K; Fischer,K; Rehberger,M.; Geller,M.; Schäfer,L.; Jannack,N.; Koch,N.; Musiol,G.; Schäfer,T.; Winter,J. Straub,M. Dormi,M. (59.min für Koch,N.); Weiher, M.; Prinz,A.(75.min für Schäfer,T.); Kiro, O.(72.min für Rehberger,M.) Rohnacher, J.; Gjigolli, B. (69.min für Jannack,N.)
 

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Login

© 2021 VfL Heiligkreuzsteinach