Basketball: Verbandsspiel gegen SG Mannheim 2

Spielbericht vom 09.Oktober 2022 

Verdienter Sieg

Am Sonntagabend um 19:30 Uhr wurden unsere VfL Damen zu ihrem zweiten Auswärtsspiel vom SG Mannheim 2 begrüßt. Das Ziel für diesen Abend war klar - und zwar ein Sieg. Man startete stark in die ersten 10 Minuten. Durch eine tolle Verteidigung und starken Angriffen konnte man sich eine Führung erspielen (08:12). Auch im zweiten Viertel hatten unsere Basketballerinnen einen Lauf. Mit großem Kampfgeist und schön heraus gespielten Pässen, schaffte man den Weg zum Korb und man konnte somit die Führung weiter ausbauen (18:24). Die Halbzeitpause wurde genutzt, um neue Kräfte zu sammeln. Man versuchte an den guten Spieltrieb von den vorherigen Vierteln anzuknüpfen. Doch dies leider vergeblich. Es mangelte einfach an der Treffsicherheit der VfL Damen am Korb. Unsere Gegnerinnen erspielten sich somit die Führung (34:31). Mit großem Ehrgeiz innerhalb der Mannschaft, begann die Aufholjagd im vierten Viertel gegen den SG Mannheim 2. Es gelang den Gegnerinnen nicht, die sehr schön gespielten Angriffe des VfL‘s zu unterbinden. Die VfL Basketballerinnen waren die eindeutig dominierende und punktestärkere Mannschaft auf dem Spielfeld. Konzentriert und mit schönen Spielzügen beendeten unsere VfL Damen dieses Spiel mit (38:55). Das habt ihr super gemacht Mädels. Weiter so!

Es spielten:

Nina Wiesinger, Christine Pfahl, Annalena Herbig, Maria Schäfer, Carina Siefert, Marina Wiesinger, Amelie Kiahon, Nina Mannschott, Marlene Pfahl und Laura Zimmermann

 

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Login

© 2023 VfL Heiligkreuzsteinach